Breitstreckwalzen & Bogenbreithalter

MENZEL-Breitstreckwalzen basieren auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrung in Warenbahnführung für die Textil-, Beschichtungs-, Papier- und Folienindustrie. Sie sind in der Trockenausrüstung und in der textilen Nassveredlung überall dort im Einsatz, wo Warenbahnen faltenfrei geführt werden müssen. Dabei berücksichtigen wir bei der Auswahl der für Sie passenden Walze sowohl die Beschaffenheit des Materials als auch die Bedingungen während des Produktionsprozesses. Damit gewährleistet Menzel die faltenfreie Führung von unterschiedlichsten Warenbahnen.

Die Breitstreckwirkung wird dadurch erreicht, dass die Warenbahn über den bogenförmig gekrümmten Walzenkörper geführt wird. Hierbei kann es sich um eine fest vorgegebene oder um eine variable, vom Bediener einstellbare Krümmung handeln. Aufgrund ihrer Form wird die Breitstreckwalze auch als Bogenwalze bezeichnet.

Bogenwalzen zeichnen sich durch stabile Ausführung, besonders leichten Lauf, abriebfeste Gummibezüge und weitgehende Wartungsfreiheit aus. Je nach Warenart, Bahnzug und Bahngeschwindigkeit liegt der Umschlingungswinkel der Breitstreckwalzen im Bereich von 20° - 135°, die Bogenhöhe zwischen 0,5 % - 2 % der Walzenlänge. Standardmäßig baut Menzel die Walzen mit einem Walzenbezug für Temperaturen von maximal 100° C. Bei höheren Temperaturen oder der Verwendung von Chemikalien bietet Menzel weitere Bezüge an, die sich für diese Anforderungen eignen.

Kontaktieren Sie uns, um die optimale Ausführung für Ihre Produktionsbedingungen zu besprechen!

Zurück zur Startseite

Kontakt

Anruf-Icon ActionmenüRückrufMail-Icon ActionmenüE-Mail